.: Mobile
Digtial Detox Service

In Ibis-Hotels kommt statt dem Babysitter der Instagram-Sitter

Handy abgeben, abschalten: Die Agentur Jung von Matt/Limmat hat die Schweizer Ibis-Hotels mit einem neuen Service in die Medien gebracht: Handy-Sitting.

Instagram-Sitter bei der Arbeit

Lesen Sie diesen Artikel an Ihrem Smartphone? Dann haben Sie es wohl noch gar nicht mitbekommen: Es ist nicht mehr angesagt, Artikel am Smartphone zu lesen. Überhaupt ein Smartphone zu benutzen. Viel schicker ist es, einen „Digital Daytox“ zu machen, also eine digitale Entgiftung. Das Handy  mindestens einen ganzen Tag gar nicht erst in die Hand zu nehmen und mal wieder mit der normalen Welt in Verbindung zu treten.

Diese Chance bieten die 17 Schweizer Ibis-Hotels. Zwischen Genf und Zürich bieten sie ihren Gästen den Service „Relax we post" – gib Dein Handy ab, wir bedienen es für Dich. Zumindest den Instagram-Account können die Gäste in die Hände erfahrener Influencer geben. Die Rolle des Sitters übernehmen die Internet-Sternchen Sylwina, Sara Leutenegger (ehemalige Kandidatin von Germany's Next Topmodel) und die Genfer Lifestyle-Bloggerin Cristina Gheiceanu

Die von Ibis angeheuerten Instagram-Sitter kuratieren beispielsweise für die Dauer eines Wochenendes den Instagram-Kanal des Gasts. Sie posten Fotos oder Videos und erstellt Instagram Stories. Auf Wunsch reagieren sie auch auf Kommentare und interagieren mit den Followern des Gasts„. 

 

Für Philippe Alanou, Senior Vice President Operation von AccorHotels Central Europe, ist dieser Service eine Redaktion auf gesellschaftliche Trends. Er sieht es als „zukunftsgerichteten Services", der das Vorhaben des Unternehmens unterstützt, „den Hotelgästen unvergessliche Erlebnisse zu ermöglichen."

Ob er mit „unvergesslich" den Aufenthalt im Hotel oder das Wiedersehen mit dem geliebten Smartphone meint, bleibt offen. Jedenfalls ist die Sache ein gelungener PR-Coup, mit dem es die Hotelkette in einige Medien geschafft hat. Eingefädelt hat die Aktion Jung von Matt/Limmat, die seit 2015 mit PR-Maßnahmen von dem Ibis-Betreiber AccorHotels in der Schweiz beauftragt sind. Der Instagram-Service ist kostenlos, gilt aber nur noch bis 2. Dezember.

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 05.11.2018 10:21

Zurück