.: Strategie
Baden-Württemberg

Trurnit-Tochter sichert sich PR-Etat für Umweltministerium

Zukunft Altbau setzt weitere zwei Jahre bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auf die Fachagentur.

Temperatur-Strichcode
Der englische Klimaforscher Ed Hawkins zeigt den Temperaturanstieg weltweit als Strichcodes. Hier die Auswertung für Deutschland von 1881-2017 von dunkelblau (6,6°C) bis dunkelrot (10,3°C). https://www.climate-lab-book.ac.uk/2018/warming-stripes/

 

Zukunft Altbau, das vom Umweltministerium Baden-Württemberg geförderte Informationsprogramm, wird noch bis mindestens 2020 von der Solar Consulting, einer Agentur der Trurnit-Gruppe, zu Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beraten. Die Ausschreibung konnte die Freiburger PR-Agentur für sich entscheiden.

Solar Consulting kümmert sich um die landes- und bundesweite Pressearbeit, den Facebook-Account und die redaktionelle Betreuung der Website des Informationsprogramms.

Zukunft Altbau informiert Wohnungs- und Gebäudeeigentümer über den Nutzen einer energetischen Sanierung und wirbt zugleich für eine qualifizierte und ganzheitliche Gebäudeenergieberatung. Das Informationsprogramm berät gewerkeneutral, fachübergreifend und kostenfrei. Technisch umgesetzt wird es von der Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg (KEA).  

© CPWISSEN am 07.01.2019 15:50

Zurück