.: Strategie
Social-Media-Kampagne

Lufthansa wird Fanhansa

Zur Fußball-WM: Die Lufthansa beauftragt unter anderem Territory mit der Konzeption einer Social-Media-Kampagne zur Fanbetreung.

Lufthansa Territory

Bei der Lufthansa bekommt der Begriff Fan regelmäßig eine neue Bedeutung: Alle zwei Jahre, während den Fußball-Europa- und -weltmeisterschaften, versteht man bei der Airline unter Fan nicht das Verdichtersystem im Triebwerk, sondern jenen Menschen, der zu dem Kicker-Ereignis reist und dazu ein Flugzeug möglichst der Kranich-Airline besteigen möge.

Wie 2014 und 2016 setzt die Lufthansa ihre Fanhansa-Kommunikation mit einer Social Media Kampagne fort. Das Motto: „Endlich wieder Fan sein“. Entwickelt wurden Kampagne und Film von Kolle Rebbe; Territory verantwortet den Kontent in den Lufthansa-Medien, für Social Media sorgen elbkind, DDB & Tribal und Mindshare.

Kern der Kampagne ist ein Film – produziert von CZAR –, der mit dem Thema Fan-Rituale und Aberglaube spielt. Hinzu kommen Fotowettbewerbe und Printprodukten der Sonderflyer, der zum Abflug der Nationalmannschaft im Flieger ausliegen wird und Gewinnerfotos der Awards zeigt.

Am 12. Juni wird die Nationalmannschaft schließlich mit einem eigenen Abflug-Event in Frankfurt verabschiedet, das live auf der Lufthansa-Facebookseite zu sehen ist. Während der WM ergänzen weitere Social-Media-Aktionen die Kampagne.

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 07.06.2018 17:35

Zurück