.: Strategie
Digital first

Serviceplan geht bei KraussMaffei in den Lead

Der Maschinenbauer will sich international in Marketing und Unternehmenskommunikation besser aufstellen.

KraussMaffei Werk am Standort München
KraussMaffei Werk am Standort München

Die KraussMaffei Gruppe zählt zu den führenden Herstellern von Maschinen und Anlagen zur Produktion und Verarbeitung von Kunststoff und Gummi. Zu den Kernaufgaben des Serviceplan-Teams um die Geschäftsführer Till Hohmann (Kreation) und Florian Strauss (Beratung) gehört seit 1. Juni neben der Unterstützung bei der Internationalisierung von Marketing und Unternehmenskommunikation (Leitung: Uli Pecher) und der digitalen Transformation auch die Konzeption crossmedialer Kampagnen.

Alle Strategie und Maßnahmen sollen auf die Anforderungen und Möglichkeiten der zunehmenden Digitalisierung ausgerichtet werden. Highlight des Auftrags ist das Kommunikationskonzept zur Kampagne rund um das 2018 stattfindende Firmenjubiläum zur 180-Jahr-Feier.

Neben dem integrierten Ansatz, der Kreativität und der internationaler Expertise von Serviceplan überzeugte Eva März, Manager Branding & Strategie bei der KraussMaffei Group, vor allem "die Möglichkeit, durch ein maßgeschneidertes Key-Account-Modell einfach und direkt auf alle relevanten Leistungen der gesamten Serviceplan Gruppe zugreifen zu können".  

 

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 24.08.2017 09:58

Zurück

Einen Kommentar schreiben