.: Strategie
Internationales Korrespondententeam

Die Schweizer Primafila positioniert sich mit neuem Auftritt verstärkt als globaler Content-Partner

Primafila stärkt seine Außenwirkung und unterstreicht seinen globalen Ansatz. Die Agentur begleitet Auftraggeber wie Siemens seit vielen Jahren in globale Märkte und pflegt internationale Kontakte zu Thought Leaders.

Viviane Egli: Primafila heißt jetzt Primafila Correspondents

Was Primafila, mit Sitz in Zürich, seit Jahr und Tag ausmacht, unterstreicht die Agentur jetzt auch im visuellen Auftritt: Die Namenserweiterung um den Zusatz "Correspondents", ergänzt um eine stilisierte Erdkugel, zeugen von der  internationalen Verortung als besonderer Stärke, wenn es um grenzüberschreitenden crossmedialen Qualitätsjournalismus und Content Marketing geht. Aktuell formen 34 Korrespondenten weltweit – inklusive Filmteams und Fotografen vor Ort – sowie spezialisierte Journalisten mit Spezialthemen (z.B. Medizin) ein multinationales und interkulturelles Team.

Primafila, mit Offices in Zürich, New York und Beijing sowie mit Business Partnern in Deutschland wie Horst Moser,  Chef der Independent Medien-Design in München, sieht sich selbst als Editorial Boutique. Viviane Egli, Primafila-Geschäftsführerin und weltgewandtes Sprachentalent, unterstreicht damit, was ihr besonders wichtig ist: große Kundennähe, Qualität und Flexibilität.

Enge Beziehungen zu internationalen Thought Leaders  

Jeder Korrespondent im eingespielten Team mit gemeinsamen Qualitätskriterien ist, so Egli, "eine kleine Station auf dem Globus, agiert und reagiert persönlich, schnell, mit ausgewiesener journalistischer Kompetenz und mit viel Wissen über die Bedürfnisse unserer international tätigen Kunden, deren Situation vor Ort sowie deren globale Audience". 

Entsprechend kann Primafila auch die persönliche Beziehung zu renommierten Thought Leaders weltweit bieten und diese als Interviewpartner ebenso einbinden wie als Influencer für Social Media Campaigns zu den bearbeiteten Themen.

Egli ist überzeugt, dass Themen rund um Business, Technologie, Energie, Healthcare, Digitalisierung und Kultur mit Relevanz für internationale Audiences zwingend hohe journalistische Kompetenz und persönliches Engagement brauchen. Auch alte Werte wie Konstanz, Transparenz und Glaubwürdigkeit gewinnen in der grenzüberschreitenden Kommunikation neues Gewicht. Primafila setzt in der Kundenbeziehung auf gegenseitiges Vertrauen und Respekt. In bald 30 Jahren gewachsen, will Primafila Correspondents einen Gegenentwurf bieten zu einer anonymisierten, quantitativ überbordenden und stereotypen Kommunikation.

→ siehe auch: Portait von Viviane Egli That's why the Lady is a Tramp in LOUT'#2 (weitere Infos zu LOUT)


So klein wie möglich und so groß wie nötig: das beachtliche globale Team der Primafila Correspondents:


Primafila Correspondents

 

Primafila Film Crews

 

Primafila Medical Writers 

Primafila Offices

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 04.12.2017 10:36

Zurück

Einen Kommentar schreiben