.: Strategie
Marketing-Kommunikation

Daimler vergibt weltweiten Mediaetat an Omnicom Media

Auf ihrem stark Content-geprägten Weg zum integrierten, vernetzten Mobilitätsanbieter sehen die Stuttgarter in der Omnicom Media Group den bestmöglichen Mediapartner.

Natanael Sijanta, Daimler

Natanael Sijanta setzt als Leiter Marketingkommunikation Mercedes-Benz Cars auf Inhalte:

"Unser Ziel ist es, im Automobil-Marketing der globale‚ digitale Champion zu sein, dafür die Prozesse und Entscheidungsgrundlagen im Marketing grundsätzlich neu aufzustellen und Kunden weltweit personalisiert und mit für sie relevanten Inhalten anzusprechen."

Drei Kreativ-Hubs für Europa, USA und China produzieren bereits kreative und markenprägende Kommunikationsinhalte. Seit 1. Juli unterstützt Publicis Emil als internationale Netzwerkagentur die digitale Transformation in rund 40 Märkten. So soll weltweit ein konsistentes Markenbild über alle Kommunikationskanäle hinweg gesichert werden. Omnicom Media Group ist nun der Player an Bord, der die digitale Transformation im Bereich Media unterstützen soll.

Im Pitch überzeugte die Agenturgruppe am stärksten davon, dass sie Kunden und Interessenten daten-basiert und personalisiert präzise und individuell ansprechen kann. Zudem lieferte sie die besten Ideen zur Distribution des Unternehmens-Contents. Effizienz verspricht sich Sijanta vor allem auch von der Bündelung der globalen Media-Aktivitäten über alle Kanäle hinweg. Die Omnicom Media Group ist ab Januar 2019 für mehr als 40 Märkte weltweit und alle Daimler-Geschäftsbereiche (Mercedes-Benz Cars, Mercedes-Benz Vans, Daimler Trucks, Daimler Buses, Daimler Financial Services) zuständig.

Bereits im Februar 2018 hatte sich Mercedes-Benz bei der Suche nach einem Partner für die digitale Transformation im Marketing für die Zusammenarbeit mit Publicis und der eigens dafür gegründeten customized agency „Publicis Emil“ entschieden. Neben der lokalen Anpassung der globalen und regionalen Mercedes-Benz Kampagnen in rund 40 Märkten liegt der Schwerpunkt dieser Zusammenarbeit auf der Steigerung von Synergien für einen weltweit noch konsistenteren Auftritt der Marke Mercedes-Benz auf den digitalen Plattformen sowie einer besseren Verzahnung und kontinuierlichen Optimierung von zentralem und lokalem Content auf allen Kanälen.

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 24.10.2018 10:57

Zurück