.: Strategie
Vortrag

BVIK: So wirkt sich die Digitalisierung auf das B2B-Marketing von Still aus

Die Still GmbH will mit der Digitalisierung auch ihren Vertrieb ausbauen. Wie genau, zeigen Projektverantwortliche bei einer Veranstaltung des Bundesverbands Industrie Kommunikation e.V. (BVIK) am 8. November in Hamburg.

Still Gabelstapler, Logistik

Wie funktioniert Digitalisierung bei einem Hersteller von Gabelstaplern, der darüber hinaus die komplette innerbetriebliche Logistik im Blick hat? Projektverantwortliche der Still GmbH geben Einblicke und zeigen Auswirkungen auf die Unternehmensstrategie und infolge auf das Kampagnen-Management und den Marketing-Mix.  

"Mit unserer digitalen Strategie haben wir einen konkreten Plan, was wir in den nächsten drei Jahren erreichen wollen und wie wir dort hinkommen", so Matthias Klug, Senior Director Brand & Marketing Communications der Still GmbH. Eine wesentliche Erkenntnis vorweg: Der persönliche Kundenkontakt ist nach wie vor wichtig, doch durch digitales Marketing lassen sich auch neue, erweiterte Vertriebsmöglichkeiten erschließen.

Details sollen bei einer Vortragsveranstaltung des Bundesverbands Industrie Kommunikation e.V. (BVIK) am 8. November  in Hamburg vorgestellt werden. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu einer Werksführung. 

Für Mitglieder des BVIK ist die Veranstaltung kostenlos. Nicht-Mitglieder zahlen 235 Euro.

alle Infos
 

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 09.10.2018 11:39

Zurück