.: Strategie
Beteiligungen

Aus dem Profilwerkstatt-Duo wird ein Trio

„Ich sei, gewährt mir die Bitte, in eurem Bunde der Dritte!“ Christian Fill (Foto), Geschäftsführer der Münchner Niederlassung der Profilwerkstatt, steigt mit knapp zehn Prozent bei der Agentur ein.

Aus dem Profilwerkstatt-Duo wird ein Trio
Christian Fll

Mit dem Eintritt von Christian Fill im Juni 2015 als Geschäftsführer der Profilwerkstatt hatten sich mit Martina Keller und Ralf Ansorge in der Geschäftsführung der Darmstädter Content-Marketing-Agentur drei gefunden, die gerne gute Geschichten erzählen. Jetzt haben die beiden Profilwerkstatt-Gründer ein weiteres Kapitel notariell besiegelt: Fill steigt als Gesellschafter in die Kommunikationsagentur mit ihren derzeit 54 Mitarbeitern ein.

Fill wird den Ausbau des Münchner Standorts vorantreiben – und mit seinen Teams auch ein Auge auf die Platzierung der Profilwerkstatt in nationalen und internationalen Wettbewerben haben. In den Branchen-Rankings hat sich die Profilwerkstatt im vergangenen Jahr weit unter die Top-10 der Content-Marketing Agenturen geschoben, in den Disziplinen Crossmedia und Mobile sogar unter die Top-5. „Und wir wollen diese Position nicht nur halten“, kündigt Fill an.

Ein weiterer Schwerpunkt ist der Ausbau der Sichtbarkeit auch als Digital-Experten. „Knapp 40 Prozent unseres Umsatzes kommen schon heute von digitalen Projekten“, erklärt Fill, „wir sind schon jetzt eine Agentur für beide Welten. Das wollen wir noch stärker im Markt zeigen.“

 

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 13.03.2017 09:18

Zurück

Einen Kommentar schreiben