.: Strategie
Strategische Beratung

Styria Content Creations beteiligt Berater

Content-Agenturen sehen in der Beratung den Missing Link zu ihrer Zukunft. Die österreichische Content Marketing Agentur Styria Content Creations (SCC) entschloss sich zur Zusammenarbeit mit Fehr Advice & Partners.

Fehr Advice steigt bei SCC ein

Fehr Advice & Partners und Styria Content Creations (SCC) wollen künftig in der Kundenbetreuung im deutschsprachigen Raum stärker zusammenarbeiten. Dazu beteiligt sich Fehr Advice & Partners mit einem nicht konkreter bezifferten Minderheitsanteil an SCC. Alexis Johann, seit Anfang 2017 einer der beiden Geschäftsführer der SCC, wird die neuen Kooperationsprojekte managen. Zugleich steigt er als Partner bei Fehr Advice ein.

Gemeinsam wollen Styria und Fehr Advice Kunden für die digitale Welt fitmachen. Fehr Advice steuert verhaltensökonomisches Know-how bei, SCC wirft Projektmanagement, User Interface Design, Content-Produktion und digitales Marketing mit in den Ring.

"Unsere Kunden beschäftigen Fragen wie 'womit kann ich Verhaltensänderungen in meinem Unternehmen fördern', 'wie schaffe ich mehr Kauf-Loyalität bei meinen Kunden', oder 'wie kann ich neue digitale Geschäftsmodelle rasch testen'", sagt Eva Maria Kubin, Geschäftsführerin Styria Content Creation. Darauf wollen die Kooperationspartner künftig gemeinsame Antworten finden. 

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 08.10.2018 12:15

Zurück